vissza

P. Árva Vince †: Der Selige von Esztergom
Übersetzer unbekannt, verbessert durch Daniel Kutasi

11.02.2012 - 22:41

Seine Heiligsprechung wurde im Laufe der Jahrhunderte wiederholt angeregt, aber über die Anfänge kam man niemals hinaus. Wir wollen nun auf Gottes Hilfe vertrauen und hoffen, dass auf den jetzigen Anfang bald die glückliche Erfüllung folgen wird und dass wir den seligen Eusebius von Esztergom - zum Wohl des heiligen Volk Gottes - im Kreise der Heiligen werden verehren können. (nicht auf der Originalseite, Anm. v. D.K.)
Lasset uns beten: Gott, der du deine Heiligen verklärst, ich wende mich durch die Fürbitte des seeligen Eusebius an dich, den die Liebe zu dir unter die Einsiedler im Pilis-Wald führte, um dich dort durch sein opferwilliges und bußfertiges Leben für sein Volk auszusöhnen.
Gewähre, dass, so wie er die Einsiedler zusammenkommen ließ, sein Gebet das in der Welt verstreute ungarische Volk in Liebe zusammenkommen lässt.
Nach seinem Beispiel soll die Einheit zwischen den Kirchen, nach dem Willen deines Heiligen Sohnes, zur Wirklichkeit werden.
Die Flamme des seligen Einsiedlers Eusebius erleuchte die verlassenen Heime und führe die Eltern und Kinder zur Wärme des Familienherdes zurück.
Sein Licht leuchte der stets suchenden und forschenden Jugend, damit sie den Sinn und das beglückende Ziel ihres Lebens auf dem zu dir führenden Weg finden.
Gewähre den Alten und Kranken das Licht, damit sie erkennen, wie viel sie ihren Mitmenschen durch das aus Liebe auf sich genommene Leid helfen können.
Gewähre, auf das Gebet des seligen Eusebius hin, dass es auch in unserer Heimat keinen Mangel an Priestern mehr gibt, und dass die Männer, die sich für den priesterlichen Dienst freiwillig verpflichten, der Kirche in Gehorsam, Keuschheit und Einheit bis zum Ende ihres Lebens treu bleiben. Der selige Eusebius zog sich nach einem schrecklichen Krieg in die Einsamkeit zurück, um durch sein opferwilliges Leben den gesegneten Frieden zu erwirken.  Gewähre der Welt und insbesondere unserer Heimat auch heute den Frieden und wende die Kriegsgefahr um der Verdienste des seligen Eusebius Willen ab.

Zum Schluss möchte ich dir meine persönliche Bitte vortragen...
Gewähre, auf die Fürbitte des seligen Eusebius hin, dass meine Bitte zum Wohl meiner Seele und zum Wohl der Kirche erfüllt wird.
Durch Jesus Christus, unseren Herrn. Amen.

P. Árva Vince †

http://www.szentozseb.hu/modules.php?name=topics&file=olvas&cikk=arvavince-4e9b256b2e34d